unsere 25+ beliebtesten Familienrezepte für Groß und Klein

Jeder hat sie: seine Lieblingsgerichte.

Aber sobald man Kinder hat, ändert sich die Art und Weise zu kochen sehr.
Es soll allen schmecken und das ist keine leichte Aufgabe.
Die Geschmacksnerven der Kinder ändern sich gefühlt ständig.

Deshalb kann sich unsere Liste der 25+ Familienrezepte für Groß und Klein auch immer wieder ändern 😅

Aber du findest darin eine Fülle an Ideen für schnelle, leckere und kinderfreundliche Gerichte, die zumindest bei unserem Kind gut ankommen und man mit keinem “Motz-Drama” rechnen muss.

Von bekannten Klassikern bis hin zu innovativen Geschmackskombinationen – hier ist für jeden etwas dabei.

Also lass dich inspirieren und probiere aus!

“Das Geheimnis eines glücklichen Familienlebens liegt darin,
zusammen zu kochen, gemeinsam zu essen und
sich dabei Zeit füreinander zu nehmen.”

Julia Child

Einige Rezepte zu den Gerichten findest du bereits auf meinem Blog.
Es werden mit der Zeit immer mehr werden.
Bei allen anderen habe ich dir die Rezepte mit Chefkoch verlinkt.

Das sind momentan unsere 26 Favoriten:

25+ Familienrezepte für Groß und Klein – das sind unsere Favoriten

  1. Lasagnesuppe
    Schnell gemacht und nicht so aufwändig wie richtige Lasage, ist die Lasagnesuppe unsere Lösung für den großen Lasagne-Hunger. Hier findest du das REZEPT auf Chefkoch.
  1. Muschelpasta mit Kürbis und Speck
    Ein All-in-one-Gericht, das sich fast von allein kocht. Das Rezept haben wir vom Thermomix. Man kann es sich aber sicher auch für den Herd abwandeln.
  2. Wassermelonen-Feta-Salat
    Den mag sogar unser Sohn, obwohl er Salat hasst.
    Hier findest du mein Rezept – wir geben etwas Minzsirup und Frühlingszwiebel dazu.
  3. Maisfladen
    Sie sind mit nur 4 Zutaten und verstecktem Gemüse ideal für das schnelle Mittagessen. Du kannst sie süß aber auch salzig essen und findest das REZEPT auf meinem Blog.
  1. Palatschinken:
    Palatschinken gehen immer – süß und salzig.
    Sie sind überall unter einem anderen Namen bekannt: Pfannkuchen, Omeletten oder Pancakes.
    Ich gebe Mineralwasser (Sprudelwasser) dazu, dann wird der Teig flaumiger – und auf keinen Fall Backpulver! Außerdem kommen bei uns verschiedenste Füllungen hinein – von Zitrone mit Zucker über Apfelmus. Es kommt sicher bald ein Beitrag dazu auf meinem Blog.
  2. Grießnockerlsuppe
    Wir lieben Grießnockerlsuppe. Aber lange hatte ich immer das Problem, dass die Nockerl mir entweder auseinander gefallen sind oder einen steinharten Kern hatten. Jetzt habe ich das für uns perfekte Rezept gefunden, damit gelingen sie mir bis jetzt immer. Wenn du es auch einmal probieren möchtest, dann schau doch auf meinen Beitrag “Grießnockerl, wie sie endlich gelingen”
  3. Nudeln mit Melone
    Eine sehr fruchtig, frische Soße für Nudeln. Sie sind ideal im Sommer, da die Melone gut reif sein muss, um ein super Geschmacksergebnis zu erzielen. Das REZEPT findest du auf meinem Blog.
  1. Tomatenrisotto mit Zitrone und Mozzarella
    der Aufwand lohnt sich
  2. Ananas-Curry-Geschnetzeltes mit Reis
    der Klassiker
  3. Pizza
    Meist nehme ich das REZEPT kalte Teigführung und bereite den Teig schon Tage vorher zu. Es geht aber auch gut mit der schnellen Variante, die du hier findest. Dann machst du den Teig einfach am Morgen.
  1. arme Ritter
    Einfach Eier mit etwas Milch und Staubzucker (Puderzucker) vermischen, Toastbrot darin eintauchen und dieses dann Butter goldbraun braten. Fertig!
  2. Nudeln mit Bolognesesoße
    Ich koche meist gleich 1 bis 1,5 kg Fleisch zu Soße und koche dann den größten Teil in Gläsern ein. So haben wir immer schnell mal eine Bolognesesoße zur Hand und müssen nur noch schnell die Nudeln kochen.
  3. Couscouspfanne
    Sie eignet sich gut für die Verarbeitung von übrigem Gemüse und ist sehr variabel.
    Einfach Couscous mit Suppe garen, Gemüse und Lachs klein schneiden und in der Pfanne mit Öl anbraten. Am Ende kleinen Feta und Cherry-Tomaten zugeben.
  4. Erdäpfelgulasch
    lecker im Winter
  5. Flammkuchentoast
    schneller als Flammkuchen und ein beliebtes Essen bei Kindern
    Auf Chefkoch findest du ein ähnliches REZEPT
  6. Gnocchi Caprese
    mit leckerer Soße und fertigen Gnocchi
    Einfach aus Zwiebel, Tomatenmark und Sahne eine Soße einkochen. Am Ende Cherrytomaten und klein geschnittenen Mozzarella zugeben und die angebratenen Gnocchis unterheben.
  7. Servittenknödel mit Ei
    super vorzubereiten und dann in der Pfanne raus gebraten
    Falls du Serviettenknödel nicht kennst, findest du hier ein REZEPT.
    Diese dann in Scheiben schneiden und in Butter anbraten, Ei aufschlagen und dazu geben und etwas rühren. FERTIG!
  8. Mohnnudeln
    mit fertigen Schupfnudeln ist das Gericht in 10 Minuten fertig
    Einfach Nudeln in viel Butter kurz warm werden lassen und dann Mohn-Staubzucker-Gemisch dazu geben.
  9. Raclette
    Da kann einfach jeder Essen was er mag und die Reste im Kühlschrank werden auch aufgebraucht.
  10. Schinkenfleckerl
    Ein sehr einfaches Gericht und trotzdem so lecker.
    Falls du sie nicht kennst, kannst du hier das REZEPT finden.
    Wir machen nicht die überbackenen, sondern die ganz einfachen. Sie schmecken der ganzen Familie.
  11. Ofenkartoffel nach Flammkuchen-Art
    Unsere Ofenkartoffel nach Flammkuchen-Art sind gut vorzubereiten und auch kalt lecker zu essen. Ich bereite sie am Vortag zu und gebe sie in der Früh in den Ofen. Mit der Zeiteinstellung bei meinem Ofen sind sie zu Mittag fertig, wenn wir nach Hause kommen.
Ofenkartoffel - eines unserer liebsten Familienrezepte für Groß und Klein
  1. Schölfeler
    Ich habe keine Ahnung wie das wo anders heißt 😅 Auf jeden Fall sind es gekochte Kartoffeln mit Käse und Butter – einfacher geht nicht. Manchmal gibt es bei uns auch Prociutto Crudo, Sauerrahm-Knoblauch-Dip oder Thunfisch dazu.
  2. Wrap
    Dabei kommen alle Zutaten auf den Tisch und jeder wählt was er mag.
    Meist stellen wir in Schüsseln folgende Dinge klein geschnitten bereit:
    Zwiebel frisch und geröstet, Paprika; Gurken, Tomaten, Knoblauchsoße, Hackfleisch angebraten, Ketchup, Speck angebraten, Feta, Mozzarella, Gewürze
  3. Spinatknödel
    Sie sind auch zum Einfrieren geeignet und mit Dampfgarer-Gelinggarantie. Hier ein REZEPT von Chefkoch, das ich aber noch nicht ausprobiert habe. Mein Rezept kommt sicher bald auf meinen Blog.
  4. Tandoori-Lasagne
    Ich habe das REZEPT von einer alten Folge “Das perfekte Dinner” – seitdem ist es eines unserer Lieblingsrezepte. Allerdings verwende ich nur wenig von der Tandoori-Paste, da sie sehr intensiv ist und sonst zu scharf für meinen Sohn wäre.
  5. Toast
    mit sauren Gurkerl und Salat

Das waren unsere 25+ liebsten Familiengerichte, die inzwischen auf 26 gewachsen ist. Wenn es nach meinem Sohn geht, darf ich nur diese kochen.

Aber ich bin gern kreativ und probiere Neues aus.
Manchmal geht es gut und es schmeckt allen.

Aber leider passiert es auch, dass ich dann noch schnell Nudeln oder eben eines unserer Lieblingsgerichte kochen muss, weil es nicht so lecker schmeckt wie gedacht.

Ich wünsche dir mit unseren liebsten Familiengerichten viel Spaß und würde mich über Feedback freuen:

  • Welche Lieblingsrezepte habt ihr?
  • Welches unserer Familiengerichte kennst du schon oder noch gar nicht?
  • Was wirst du ausprobieren?
  • Welches Gericht soll ich auf meinem Blog mit einem Rezept verbloggen?

Liebe Grüße

Barbara

Wenn du regelmäßig Neuigkeiten auf meinem Blog mitverfolgen möchtest, dann

…..folge mir auf

…….komme auf meine

oder abonniere meinen

Wenn du dir diese 25+ unserer Lieblingsgerichte merken möchtest, dann

….klicke auf diesen Pin für deine Pinterest Pinwand:

….. merke dir direkt meine bereits verbloggten Rezepte auf Pinterest:

oder lass dir oder deinen Freunden den Link dazu
als E-Mail oder per WhatsApp schicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert