Pokemon Geburtstag: Wir feiern eine unvergessliche Kinderparty (mit Checkliste)

Planst du einen Pokemon Geburtstag
Wenn du nach coolen Party-Ideen für deinen Pokemon-Fan suchst, dann bist du hier genau richtig! 

In der Schule meines Sohnes gibt es im Moment kein anderes Thema als Pokemon. Es werden Karten gesammelt und getauscht, was das Zeug hält.

Also musste es zu seinem 8. Geburtstag das Motto Pokemon werden. Ich machte mich auf die Suche nach Ideen. Mit viel Spaß gingen wir schon einige Monate vor der Party an die Planung.

Hier findest du nun die Ideen, Vorbereitungen und den Ablauf der Motto-Geburtstagsfeier.
Außerdem habe ich dir am Ende eine Checkliste für die Geburtstagsfeier angehängt. So hast du am großen Tag alles bereit.

Kindergeburtstag – so feiest du die beste Mottoparty Pokemon

Viele Fragen mussten vor dem Start erstmal beantwortet werden:

  • Welche Einladungen sollen verschickt werden?
  • Welche Kinder werden eingeladen?
  • Wie können wir die Dekoration zum Pokemon Geburtstag gestalten?
  • Welche Spiele und Aktivitäten können wir passend dazu planen?
  • Welches Essen sollen wir anbieten?
  • Soll es eine Schatzsuche geben? Oder diesmal lieber eine Pokemon-Trainer-Ausbildung?
  • Wie soll die Pokemon-Geburtstags-Torte aussehen?

Als wir uns dann einig waren, ging es los mit: Einkaufen, Basteln, Gestalten, Kochen und Backen.

Ich hoffe, ihr findet hier viele Anregungen für euren eigene Pokemon Geburtstag. Jetzt viel Spaß beim Stöbern!

Vorbereitungen für den Pokemon Geburtstag

Einladungen

Nach langem Durchstöbern von Ideen haben wir uns diesmal für eine 3teilige Einladung entschieden. Sie bestand aus einer Einladungskarte, einem Pokemon aus Glas und einem Namensschild.

Pokemon Einladungen für den Kindergeburtstag

Die Einladungskarte wurde eine richtige Pokemon Karte mit meinem Sohn als Pokemon auf dem Bild. Wir haben die Farbe, das Bild, den Text und vieles mehr selbst ausgesucht und die fertige Pokemon-Karte dann ausgedruckt.

Dafür wurde das Foto meines Kindes mit Canva (ein Tutorial zu diesem Tool findest du hier) so umgestaltet, wie wenn er über einen Vulkan fliegen würde. Dieses Foto haben wir dann in diese Online-Vorlage hochgeladen und die Farben und den Text umgestaltet.

Die Pokemons aus Glas haben wir mit M&M`s in je einer Farbe gefüllt, den Deckel in der gleichen Farbe bemalt und die jeweiligen Pokemon-Gesichter mit wasserfesten Stiften aufgezeichnet.

Die Gläser und Einladungen wurden in durchsichtigen Acryltüten gepackt und mit den Namenskarten der eingeladenen Gästekinder beschriftet.

Fingerabdruck Leinwand

Zu jedem Kindergeburtstag gestalten mein Sohn und ich gemeinsam auch eine Leinwand mit seinem Hand- oder Fußabdruck. Darauf verewigen sich bei der Party alle Gäste mit einem Fingerabdruck und dem Namen.

Nach der Feier hängen wir diese dann im Kinderzimmer an der Wand nebeneinander auf. Inzwischen haben wir schon eine ganze Galerie. Es ist wirklich eine sehr nette Erinnerung an die Geburtstage.

Ich verwende dazu einen Keilrahmen in der Größe 24×30 cm*, Acrylfarben und Acrylstifte*. Die jeweilige Geburtstagszahl kleben wir mit farbigen Wattekugeln auf.

Beim Pokemon Geburtstag hat die Leinwand so ausgesehen – auf dem weißen, unteren Teil kommen dann die Fingerabdrücke der Gäste drauf:

Pokebälle

Damit die Gästekinder am Ende nicht nur Kleinkram mit nach Hause nehmen, gibt es bei uns zu jedem Geburtstag eine Bastelaufgabe.

Beim Pokemon Geburtstag waren es Pokebälle.
Wir haben Styroporkugeln mit Stiften bemalt und die Bälle dann für die Pokemon-Trainer-Ausbilung während der Party verwendet.

Ich habe mir im Internet eine Seite mit verschiedenen Pokebällen gesucht und diese auf A4 ausgedruckt. Dadurch hatten die Kinder auch eine Vorlage, wenn sie keine eigene Idee für die farbliche Gestaltung hatten.

Ich habe diese Dinge bestellt:
Styroporbälle in der Größe 5 cm*
– verschiedene Stifte: Acryl, Filz, Textil- und Gewebebänder

Pokemon-Trainer-Ausbildung

Dieses Mal gab es ausnahmsweise keine Schatzsuche.
Sondern stattdessen eine Pokemon-Trainer-Ausbildung.

Dafür habe ich im Vorfeld:

  • mir verschiedene Aufgaben zu den speziellen Fähigkeiten der Pokemon Trainer überlegt,
  • Pokepässe gestaltet und ausgedruckt,
  • Pokebilder besorgt und
  • einen großen Pokeball aus Pappbechern gebastelt.


Piñata

Auf keiner Geburtstags-Party darf die Pinata fehlen – zumindest wenn es nach meinem Sohn geht – und natürlich sollte es auch wieder zum Motto der Feier passen. Leider habe ich diesmal nichts Geeignete gefunden. Deshalb wurde es eine Pinata mit der Zahl *des Geburtstages.


Den Stock suchen wir einfach im Wald oder Garten.

Das einzige, das mich dabei immer stresst, ist die Gefahr der Verletzung. Deshalb dürfen die Kinder nur hinter einer Linie stehen und immer nur ein Kind nach vorne zu der Pinata gehen um mit dem Stock darauf zu schlagen. Wir machen es ohne Augenbinde, denn es ist für die Kids sowieso nicht so leicht zu treffen.

Dekoration für den Tisch

Teller, Becher und Servietten* kaufe ich immer dem Motto entsprechend. Diese kann man aber natürlich auch selbst basteln. Man findet dazu einige Anregungen im Internet. Mein Sohn mag da aber lieber die gekaufte Variante.

Für jedes Kind habe ich eine Wasserflasche gekauft, die Banderole entfernt und durch eine selbst gestaltete Banderole mit den Namen der Kinder ersetzt. Dafür habe ich die Namen mit der Schriftart von Pokemon auf dieser Seite generiert und gestaltet.

Die Namen kann man dort eingeben und sie herunterladen. In Word habe ich einfach eine Tabelle in der Größe der ursprünglichen Banderole eingegeben und die Namen und den Picacchu dort eingefügt, ausgeschnitten und auf die Flaschen geklebt.

Am Tag selbst

Die Sachen, die ich dann am Tag der Pokemon Party noch vorbereitet habe, waren Folgende:

  • Tisch fürs Pokeball-Anmalen richten
    Styroporbälle, Stifte, Unterlagen, Vorlage von Pokebällen ausgedruckt
  • Leinwand, Stempelfarben, Stift und Feuchttücher zum Abwischen der Finger bereitlegen
  • Kuchentisch richten
    Teller, Becher, Besteck, Servietten, Kerzen, Getränke, Kuchen in die Mitte und Kuchenmesser aufstellen
  • Hinweis für die Schatzsuche, Anleitungen für die Aufgaben mit den Pokebällen richten und die Schatzkiste verstecken
  • Piñata aufhängen, Stock richten
  • Buffet-Tisch: Da vom vielen Spielen der Hunger kommt, gibt es bei uns außer der Torte auch noch andere Speisen – manches stelle ich von Beginn an auf den Tisch, anderes kommt erst gegen Ende der Party.

Außerdem habe ich in der Früh eine Pokeball Pizza gebacken.
Den oberen Teil ist mit Salami belegt, der unteren mit viel Käse als Margerita.
Um die Teilung in der Mitte wie beim Pokeball hinzubekommen, habe ich Blaubeeren (Heidelbeeren) aufgelegt. Ursprünglich wollte ich schwarze Oliven nehmen, aber die mochte Mein Sohn nicht.

Es gibt auch immer einen Obst- und Gemüseteller in Form des jeweiligen Mottos. In diesem Fall war es ebenfalls in Form eines Pokeballs.
Der Obstteller mit Ananas, Erdbeeren und Blaubeeren.
Der Gemüseteller mit roter Paprika, Tomaten, Gurke und ebenfalls Blaubeeren statt den schwarzen Oliven.

Ablauf unserer Pokemon Party

Hier findest du die Checkliste für den Ablauf und die Materialien für die Pokemon Geburtstag:

1. Leinwand

Jedes Gastkind das kommt, macht zu allererst einen Fingerabdruck auf die Fingerabdruck-Leinwand und schreibt den Namen dazu. Wenn sie noch nicht schreiben können, dann mache ich das.
Mit dem Feuchttuch, können sie sich den Finger gleich wieder abwischen.

2. Geschenketisch

Danach legen die Gästekinder das Geschenk auf einen extra Tisch und es wird später gemeinsam ausgepackt. Beim ersten Kindergeburtstag, den ich für meinen Sohn veranstaltet habe, hat er die Geschenke sofort ausgepackt, als er sie bekommen hat. Das war allerdings keine gute Idee.

Am Ende hat er nicht einmal mehr gewusst von wem er was bekommen hat und hatte einen mega Stress, weil alle Gäste zur gleichen Zeit gekommen sind und er dann mit dem Aufreißen der Verpackungen nicht nachgekommen ist.

3. Bemalen der Pokebälle

Bevor die Kinder damit begannen, erklärte ich Ihnen, dass sie heute eine Pokemon-Trainer-Ausbildung machen werden. Bei diese Ausbildung bekommen sie für jede bestandene Aufgabe einen Pokemon Aufkleber. Wenn jeder seinen Pass voll hat, bekommen sie von mir einen Hinweis zum Schatz.

Da sie für diese Pokemon-Trainer-Ausbildung einen eigenen Pokeball brauchten, mussten diese zuerst gestaltet werden.

Da wir am Spielplatz gefeiert habe, wurde einfach eine Picknickdecke dafür ausgebreitet. Die Styroporbälle, die Unterlagen, die verschiedenen Stifte, die Vorlage der Bälle lagen darauf. Dann durften die Kinder ihre Styroporbälle ganz individuell bemalen und gestalten.

Die Bälle haben wir dann einige Zeit trocknen lassen, während wir Kuchen gegessen haben.

4. Kuchen essen

Zum Pokemon Geburtstag darf natürlich auch der entsprechende Geburtstagskuchen nicht fehlen. Mein Sohn hat sich für eine Torte mit Pokemonfiguren entschieden.

Es ist ein einfacher Biskuitkuchen mit Buttercreme, bedeckt mit Fondant. Der Schriftzug ist ebenfalls aus Fondant. Pikachu und Pokeball sind aus der Spielzeugsammlung meines Sohnes.

Wir zünden dabei immer die Kerzen an, alle singen gemeinsam Happy Birthday und dann werden die Kerzen ausgeblasen und jedes Kind bekommt ein Stück.

Für Kinder, die den Kuchen nicht mögen, mache ich auch immer noch ein paar Muffins. Diesmal habe ich je ein Drittel mit roter, weißer und schwarzer Zuckerglasur gestaltet und sie dann auf einem großen Teller wie einen Pokeball angeordnet. Leider waren es für den richtigen Pokeball zu wenig Muffins. Deshalb sieht es ein wenig komisch aus.

Diesen Pokemon-Zahlenkuchen gab es am richtigen Tag des Geburtstages. Wir machen immer am Geburtstag selbst die Feier mit der Familie und die Party mit den Freunden an einem späteren Zeitpunkt.

Pokemon Geburtstag - Kuchen in Form eines Pikatchu als die Zahl 8 in gelb

Es ist der Lieblingskuchen meines Sohnes und er wünscht ihn sich seit seinem 3. Geburtstag immer als Geburtstagskuchen: Puddingkuchen mit Schokoglasur als Pikachu dekoriert. Ich hoffe man kann erkennen, dass Pikachu in der Form einer 8 gestaltet ist 😀

Dafür habe ich Buttercreme gelb eingefärbt und auf den fertigen Kuchen aufgespritzt. Falls du das Rezept dieses Kuchens haben möchtest, findest du es unter unseren Lieblingsrezepten: Puddingkuchen mit Schokoglasur

5. Geschenke auspacken

Alle Kinder setzen sich in einen Kreis und nehmen ihr Geschenk mit.

Jeder darf nun dem Geburtstagskind sein Geschenk übergeben und das Geburtstagskind packt es aus.

Wir machen das mit dem Auspacken so:
Ich bereite Zahlenkärtchen vor und jedes Kind zieht ein Kärtchen. Die Geschenke werden dann in der Reihenfolge der Zahl entsprechend ausgepackt.
Als die Kinder noch zu klein waren für die Zahlen, habe ich es wie beim Flaschendrehen gemacht.

Vielleicht habt ihr dazu auch noch Ideen? Schreibt sie mir gern in die Kommentare!

6. Pokemon Trainer Ausbildung

Für diese coole Pokemon Party Idee brauchten die Kinder nun ihre vorher bemalten Pokebälle.

Normalerweise mache ich bei unseren Kindergeburtstagen immer eine Schatzsuche oder Schnitzeljagd. Diesmal habe ich nacht etwas Speziellem gesucht und die Idee der Trainer Ausbildung bekommen.

Mit den Pokebällen und ihren Spezialfähigkeiten mussten die Kinder verschiedene Aufgaben zur Geschicklichkeit, Konzentration, Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Kreativität und Teamwork gemeinsam bewältigen.

Für jede bestandene Aufgabe, bekamen die Kinder einen Pokemon-Aufkleber* für ihren Pokepass.

Am Ende wurden sie zum Pokemon Trainer ernannt, erhielten eine Urkunde und als Belohnung den Hinweis zur Schatztruhe.

Darin waren einige kleine Pokemon-Geschenke, wie ein Schnapparmband oder Tatoos. Davon durften sich die Kinder je 3 Sachen aussuchen.

7. freies Spiel

Die Kinder brauchen bei uns auch ein bisschen Zeit um frei zu spielen. Jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür beim Pokemon Geburtstag. Da ist dann auch Zeit sich am Buffet zu bedienen.

8. Pinata

So, jetzt sind wir am Ende der Pokemon Party angekommen. Als Highlight am Schluss mache ich dann die Pinata

Die Gästekinder bekommen ihre Pokebälle, die Süßigkeiten aus der Pinata und ein paar Kleinigkeiten aus der Schatzsuche noch in einer Pokemon-Tüte mit nach Hause und dann startet das große Aufräumen.

Mein Sohn hatte einen ganz tollen Tag und ging glücklich ins Bett.

Ich hoffe, dieser Artikel hat euch inspiriert, einen fantastischen Pokemon Kindergeburtstag zu planen! Es gibt so viele großartige Möglichkeiten, um das Thema zu nutzen und eine unvergessliche Feier zu gestalten. Wenn ich euch ein paar davon zeigen konnte und euch die Planung eurer Feier erleichtert haben, dann freut mich das sehr.

Habt Spaß und genießt den besonderen Tag eures Kindes!

Falls ihr Fragen, Anregungen oder sonstiges habt, dann schreibt mit gern in den Kommentaren.

Liebe Grüße

Barbara

PS: Du findest in meinem Blogartikel Links, die mit einem Sternchen * markiert sind. Bei diesen mit * markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du ein Produkt über den Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich ändert scih der Preis dadurch nicht.

Wenn du regelmäßig Neuigkeiten auf meinem Blog mitverfolgen möchtest, dann

….folge mir auf

….komme auf meine

….abonniere meinen

Wenn du dir diese Pokemon Geburtstagsfeier merken möchtest, dann

….klicke auf diesen Pin für deine Pinterest Pinwand:

oder lass dir oder deinen Freunden den Link dazu
als E-Mail oder per WhatsApp schicken

6 Kommentare

  1. Wow!! Das klingt nach einem wunderschönen Geburtstag! Meine Tochter wünscht sich zu ihrem sechsten Geburtstag ebenfalls eine Pokemon Party. Wie lange hat die ‘Trainer Ausbildung’ ungefähr gedauert? Dankeschön!!

    • Hi Christine! Ich weiß es gar nicht mehr so genau. Ich denke ca. 45 Minuten bis zu einer Stunde. Ich wünsche deiner Tochter eine tolle Pokémon Party. Freut mich, dass du dir bei mir Ideen holen konntest! Liebe Grüße Barbara

  2. Ich plane gerade eine Pokemon-Geburstagspart für meinen Sohn und deine Blog ist super hilfreich. Du hast wirklich tole Ideen.
    Ich habe eine Frage. Könntest du mir bitte den Link für die Pokemon Trainer Urkunde geben, oder hast du sie selber gemacht, falls ja, wie? Ich habe im Internet danach durchsucht, aber alles, was ich finden kann, ist auf Englisch.
    Liebe Grüsse

    • Liebe Özge! Das freut mich, dass dir meine Planung für euren Pokemon Geburtstag hilft. Die Urkunde hab ich selbst auf Canva gestaltet. Ich darf diese aber nicht als Download zur Verfügung stellen, da sie lizensierte Bilder (Pokemon) enthält. Ich kann aber gern die Urkunde ohne die Bilder als PDF zum Ausdrucken in den Beitrag geben und den Link für Canva, wo du sie dann für dich abändern kannst. Wenn du dich mit Canva noch nicht auskennst, dann kommt nachte Woche ein Beitrag von mir, wo ich die Basics erkläre. Falls du nur die Vorlage ausdrucken willst, könntest du dir mit Pokemon Aufkleber behilflich sein. Liebe Grüße Barbara

  3. Ein perfekter Geburtstag, ich bin total begeistert und werde viel davon bei unserem anstehenden Geburtstag so auch machen. Echt klasse 👌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert